Landhotel Kertscher-Hof

Bundesland & Region: 
ThüringenAltenburger Land
Beschreibung: 

Was macht den Kertscher-Hof so anziehend?
Seine wunderschöne Umgebung, die abgelegene ländliche Idylle und Ruhe im angrenzenden Hotelpark nur wenige Autominuten abseits touristischer Höhepunkte.
Seine faszinierende Konzeption, Komfort und Eleganz, seine Gemütlichkeit und Großzügigkeit - alles harmonisch vereint.
Seine bauliche Schönheit, ein Altenburger Vierseitbauernhof mit architektonisch wertvoller Struktur. Seine rustikal eingerichteten Zimmer mit Dusche, WC, TV, kostenfreiem W-LAN und „wunderbaren großen Betten“.
Seine kulinarischen Köstlichkeiten von "deftig" über "gut bürgerlich" bis hin zu "raffiniert gewagt" haben schon viele Gaumen verwöhnt.
"Man isst gut bei Kertschers!"
Sein meisterhaft gebackener Altenburger Bauernkuchen nach alten überlieferten Rezepten, der weit über das Altenburger Land hinaus bekannt ist.

Ausstattung: 

Unsere Standardzimmer sind im gemütlichen Landhaus - Stil eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, TV sowie kostenfreien W-LAN-Anschluss. Einige Zimmer bieten einen schönen Blick in unseren parkähnlichen Garten mit allerlei exotischen Bäumen.
Neben der Standardausstattung besitzen unsere Komfortzimmer eine Sitzgruppe, die zum Verweilen einlädt. Durch die großzügigere Raumaufteilung sind diese Zimmer besonders für längere Aufenthalte geeignet, sodass der Entspannung nach einem aufregenden Tag nichts mehr im Wege steht.
Alle Zimmer können auch als Einzelzimmer genutzt werden.
Einige stehen nach einer Aufbettung als Drei- bzw. Vierbettzimmer zur Verfügung.
Nach Absprache können Babyreisebetten oder Kinderbetten zugestellt werden.
Ein Zimmer ist behindertenfreundlich eingerichtet. Unsere Betten sind für "Lange Kerls" geeignet!

Preise: 

siehe Homepage

Kontakt: 
Ursula Kertscher
Gleina Nr. 1
04603 Nobitz
Deutschland
Telefonnummer: 
03447-502351
Faxnummer: 
03447-502353
Suchbegriffe: 
Hotel
Pension
Erholungsurlaub
Schlemmerurlaub
Ferienzimmer
Wandern
Radfahren
W-Lan
Sehenswürdigkeit